12.09.2020, von Thorsten Bender

THW Wuppertal unterstützt Off Road Veranstaltung

Am 11. und 12.09.20 fand zum 17ten Mal die Veranstaltung Wuppenduro statt.   Wie in den vergangenen Jahren unterstützte der THW Ortsverband Wuppertal an den beiden Veranstaltungstagen, mit jeweils vier Fahrzeugen und acht Einsatzkräften diese außergewöhnliche Veranstaltung.

Die Wuppenduro richtet sich an Fahrer/innen mit straßenzugelassenen Enduromaschinen. Die 250 Teilnehmer/innen konnten an den beiden Veranstaltungstagen auf unterschiedlichem Gelände ihre Geschicklichkeit im Umgang mit ihren Maschinen ausprobieren.

In den verschiedenen Sektionen, welche von den Fahren/innen bewältigt werden mussten, stand ein Team mit THW Einsatzkräften bereit, um im Notfall schnell Hilfe leisten zu können und bei einem technischen Defekt die Fahrer/innen unterstützen zu können.

Für den Fall, das eine Maschine nicht mehr fahrbereit war, wurde durch das THW ein Abschleppservice eingerichtet. Die liegengebliebenen Motorräder wurden mit Hilfe des Mehrzweckkraftwagens wieder zum Fahrerlager zurückgebracht.

Unsere Einsatzkräfte hatten auch in diesem Jahr wieder viel Spaß diese besondere Veranstaltung zu betreuen und freuen sich schon auf das kommende Jahr.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: