31.05.2014, von Björn Hagen

Einsatz zur Gebäudesicherung

Im Auftrag der Stadt Wuppertal rückten Einheiten der 1.Technischen Zuges am 31.05.2014 aus um ein marodes Gebäude im Ortsteil Cronenberg zu sichern. Das mehrere Jahre unbewohnte Gebäude war in einem sehr schlechten Zustand so das das Obergeschoss und der Dachstuhl einzustürzen drohten und stellten somit eine potentielle Gefahr für die Anwohner als auch eine benachbarte Firma dar.

Bilder B. Hagen T. Wiegand

So wurde bereits am 15.05.2014 als erste Maßnahme das benachbarte Dach durch Bohlen gegen herab fallende Trümmer auf der Rückseite geschützt und geprüft ob die restliche Substanz ausreichend war um bis zur Hauptmaßnahme zu bestehen.

Am 31.05. wurde dann nun die Hauptmaßnahme vorgenommen. Das Schadensobjekt hatte durch Teilabsenkungen bereits Schäden an einem Lagerraum des benachbarten Gebäudes verursacht so das eine Bergungsgruppe hier nun als erstes eine Abstützung des Lagerraumes vornehmen musste.

Danach wurde am Schadensobjekt nach entfernen der Dachpfannen, der Kamin und dann der Dachstuhl abgetragen. Hierbei wurde festgestellt das die Substanz so marode war das auch das 1 Obergeschoss komplett abgetragen werden musste.

Die Arbeiten wurden dabei, um weitere Schäden an dem Nachbargebäude zu vermeiden meist durch die Helfer unter Einsatz von Leitern per Hand vorgenommen und unterstützt durch das Bergungsräumgerät der Fachgruppe Räumen. Erst beim 1 Obergeschoss konnte das Bergungsräumgerät seine Stärke einsetzen und die Arbeiten konnten zügig zu Ende durchgeführt werden. Der Einsatz war gegen 16:30Uhr erfolgreich beendet.


  • Bilder B. Hagen T. Wiegand

  • Bilder B. Hagen T. Wiegand

  • Bilder B. Hagen T. Wiegand

  • Bilder B. Hagen T. Wiegand

  • Bilder B. Hagen T. Wiegand

  • Bilder B. Hagen T. Wiegand

  • Bilder B. Hagen T. Wiegand

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: