02.11.2012, von Thorsten Bender

Berufsfeuerwehr Wuppertal unterstützt das THW

02. November 2012. Der Rüstzug der Berufsfeuerwehr Wuppertal unterstützte mit seinem Kranwagen beim Umsetzten eines Kesselwaggons, der für das Übungsgelände des THW Wuppertal bestimmt ist.

Bilder Peter Lindermann

Als am 26. September 2012 der Kesselwaggon für das Übungsgelände des THW Ortsverband Wuppertal angeliefert wurde, konnte er seiner Zeit nur auf dem Hof abgestellt werden (siehe Bericht vom 26. September 2012). Nun galt es den 13 t schweren Waggon von seiner Parkposition vom Hof auf die im Übungsgelände vorbereitete Gleisanlagen umzusetzen. Nach Rücksprache mit der BF Wuppertal, bot diese sich an mit Ihrem Kranfahrzeug die Arbeiten durchzuführen. Da so ein Kesselwaggon eher selten von den Kranführern der Feuerwehr bewegt werden muss, hatten diese nun die Möglichkeit ausgiebig das Anschlagen und Bewegen eines Kesselwaggons zu üben. Am Ende der Ausbildungsveranstaltung stand der Kesselwaggon sicher auf der Gleisanlage und steht nun für weitere Ausbildungen im Bereich der "technischen Hilfe auf Gleisanlagen" zur Verfügung. Ein besonderer Dank gilt der Berufsfeuerwehr Wuppertal, welche das Umsetzten des Kesselwaggons recht kurzfristig und unkompliziert ermöglichte.


  • Bilder Peter Lindermann

  • Bilder Peter Lindermann

  • Bilder Peter Lindermann

  • Bilder Peter Lindermann

  • Bilder Peter Lindermann

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: