Übungen

  • 25.11.2017

    Ausbildungsdienst für die Bergungsgruppen

    Am Samstag, dem 25.11.2017, fand der einmal im Monat stattfindende Samstagsdienst statt. Für die 1. und 2. Bergungsgruppe des 2. Zuges stand die Ausbildung zum Abstützen und Aussteifen von Gebäuden und Wänden und das Kennenlernen der Sauerstoffkernlanze auf dem Programm. mehr

  • 25.11.2017

    Infrastrukturausbildung mit Überraschung

    Ein langer Samstagsdienst wurde wiedermal genutzt, um das handwerkliche Geschick der Themengebiete - Arbeiten mit dem Brennschneidgerät, Hartlöten sowie Weichlöten - zu wiederholen und Neuzugängen der Gruppe die entsprechenden Fähigkeiten zu vermitteln. mehr


  • 12.11.2017

    Jährlicher Einsatztest der Rettungshundeteams

    Beim THW werden Rettungshundeteams grundsätzlich in der Trümmersuche ausgebildet. Die Trümmerprüfung muss alle 3 Jahre wiederholt werden, wobei in den Jahren dazwischen ein jährlicher, sogenannter Einsatztest absolviert werden muss, damit die Einsatzfähigkeit bestehen bleibt.mehr


  • 21.10.2017

    Wuppertaler Fachgruppe Führung/Kommunikation nimmt an der Übung des Bereitsstellungsraum BR500 West teil.

    Wie bringt man kurzfristig 500 Kräfte des THW unter, wenn sie über einen längeren Zeitraum an einem Ort im Einsatz sein müssen, z.B. bei einer großen Hochwasserlage? Hierzu baut das THW in NRW derzeit das 2. System BR500 im Bundesgebiet auf, einen modular strukturierten großen Bereitstellungsraum. Die erste praktische Übung der Führungseinheiten für einen solchen „BR500 …mehr


  • 30.09.2017

    Hochwasserschutzübung am Rhein

    300 ehrenamtliche Einsatzkräfte probten unter Leitung des Technischen Hilfswerks (THW) den Hochwasserschutz in Duisburg. Neben Helferinnen und Helfern aus 17 Ortsverbänden waren die Freiwillige Feuerwehr und die Johanniter-Unfall-Hilfe daran beteiligt.mehr


  • 10.09.2017

    Ausbildungswochenende der Fachgruppen Führung / Kommunikation

    Am vergangenen Wochenende trafen sich die Fachgruppen Führung / Kommunikation aus dem Landesverband Nordrhein-Westfalen zu einer gemeinsamen Ausbildungsveranstaltung an der Akademie für Kriesenmanagement, Notfallmanagement und Zivilschutz. Drei Tage lang standen das gegenseitige Kennenlernen und voneinander Lernen im Vordergrund. mehr


<< < 1 2 3 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: