25.11.2013, von Thorsten Bender

Weihnachtsbaum für Ronsdorf

Am Montag, den 25.11.2013 wurde auf Initiative des Heimat und Bürgervereins Ronsdorf ein Weihnachtsbaum auf dem Bandwirkerplatz in Ronsdorf aufgestellt. Wie in den Jahren zuvor unterstützte das THW Wuppertal mit einigen Helfern das Aufrichten des Baumes.

Der Baum wurde in diesem Jahr von einer Ronsdorfer Familie gespendet und musste zu Beginn der Aktion in Garten der Familie durch den Forstwirt Herr Auer Fachgerecht gefällt werden.

Im Anschluss wurde der Baum mit Hilfe von Mitgliedern des Heimat und Bürgervereins verladen. Den ungewöhnlichen Transport über die vielbefahrene Remscheider Straße sicherte das THW mit Hilfe von zwei Gerätekraftwagen ab.

Nachdem der Transport am Bandwirkerplatz im Herzen Ronsdorfs angekommen war, wurde der Baum abgeladen und für das Aufrichten vorbereitet.

Durch die Helfer des THW wurde das Seil einer Seilwinde sowie zwei Greifzüge und mehrere Arbeitsleinen zum Seitlichen sichern während des Aufrichtens an dem Baum angeschlagen. Mit Hilfe der Seilwinde wurde der Baum aufgerichtet und im Anschluss in der Bodenhülse mit Keilen gesichert.

In den kommenden Tagen wird der Baum noch mit Lichterketten geschmückt, so dass sich die Ronsdorfer Bürger wieder in der Adventszeit über einen schönen Weihnachtsbaum freuen können.

Nach Erfolgreicher Arbeit hatte die Vorsitzende des Heimat und Bürgervereins Frau Christel Auer noch eine kleine Stärkung für die Helfer vorbereiten lassen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: