11.04.2021, von Tim Oelbermann

Unterstützung des Impf-Drive-In Schwelm

THW Wuppertal unterstützt Impf-Drive-In im Ennepe-Ruhr-Kreis

Seit dem 12.04.2021 unterstützt der Ortsverband Wuppertal der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk bei dem Corona-Impf-Drive-In in Schwelm die dortigen Ortsverbände mit Gerätschaft und Helferinnen und Helfern. Jeweils acht Wuppertaler THW-Einsatzkräfte sorgen zweimal wöchentlich für den technischen Support im laufenden Betrieb. Hierzu betreibt das THW unter Anderem eine Notstromversorgung. Im Impfablauf unterstützt das THW weitergehend bei der Organisation zwischen 8:00 Uhr und 20:00 Uhr im 2-Schicht-System.

Im Einsatz sind neben dem THW Schwelm auch die Ortsverbände Hattingen, Wetter und Witten und weiter ortsnahe Ortsverbände. Der OV Witten hatte in der vergangenen Woche eine „Impfstraße“ mit einem Einsatzgerüstsystem (EGS) für eine Durchfahrtshöhe von 3,50 m Höhe für SUV, Kleinbusse und andere höhere Fahrzeuge errichtet. Zwei weitere Impfstraße sind durch Zelte vor Wettereinflüssen geschützt und bieten eine Durchfahrtshöhe von 1,80 m. Ein Ende der Unterstützung durch das Wuppertaler THW ist derzeit noch unklar, gemeinsam mit Feuerwehr, DRK, KVWL und Kreisbehörde ist der Betrieb des Schwelmer „Drive-In“-Impfzentrums Teil des landesweiten Impfkonzeptes gegen die Covid-19-Pandemie. Parallel betreibt die Kreisverwaltung ein Impfzentrum in einem ehemaligen Supermarkt in räumlicher Nähe. Durch den Drive-In konnten die Kapazitäten jedoch erheblich erhöht werden hieß es kürzlich in einer Pressemitteilung des Ennepe-Ruhr-Kreises.

Ein besonderer Dank des Ortsverbandes gilt den Firmen, welche ihre Angestellten/MitarbeiterInnen für die ehrenamtliche Tätigkeit im Einsatz für das Technische Hilfswerk von ihrer Arbeit freistellen!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle (THW Wuppertal/Oelbermann) für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: